elumeo

Unternehmen

Verwaltungsrat

Wolfgang Boyé

Wolfgang Boyé Vorsitzender des Verwaltungsrats

Amtszeit vom 21. Juli 2014 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2020.

Wolfgang Boyé, geboren am 12. November 1969, ist Vorsitzender des Verwaltungsrats der elumeo SE..

Der Diplom-Kaufmann ist Mitbegründer der Juwelo Deutschland GmbH, Berlin, eine der heutigen Tochtergesellschaften der elumeo SE. Die Gründung erfolgte nach einem MBO aus der Scholz & Friends Group, welcher von Herrn Boyé gemanagt wurde. In dieser Zeit war er Mitglied des Vorstands der Scholz & Friends AG (Berlin), zuvor Finanzvorstand der United Visions Entertainment AG (Berlin). Bei Scholz & Friends oblag Herrn Boyé der Bereich TV-Aktivitäten, bei United Visions verantwortete er neben dem Finanzressort den erfolgreichen Börsengang des Unternehmens im Jahr 2000.

Von 1995 bis 2000 war Wolfgang Boyé Projektleiter bei The Boston Consulting Group in Moskau, Russland, und Consultant in München. Zuvor absolvierte er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen an der Universität St. Gallen.

Dr. Frank Broer

Dr. Frank Broer stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates

Amtszeit vom 12. Dezember 2018 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2021

Dr. Frank Broer, geboren am 14. März 1971, ist stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates. Frank Broer ist selbstständiger Berater in Berlin. Von 2016 bis 2018 war Herr Broer Gründer und Geschäftsführer der Moneymap GmbH, eines Fintech-Startups. Zuvor war er 2 Jahre (2014-2016) CFO bei auxmoney, ebenfalls einem Fintech-Unternehmen. Von 2010 bis 2014 verantwortete er bei Diaverum Finanzen und Strategie des Deutschland-Geschäfts.

Von Januar 2005 bis Oktober 2010 war Frank Broer als Projektleiter bei der Unternehmensberatung McKinsey&Company tätig, wo er schwerpunktmäßig Banken, IT-Dienstleister und Telekommunikationsunternehmen beriet. Zuvor war er Steuerberater und Rechtsanwalt bei der Kanzlei CliffordChance in Frankfurt. Frank Broer studierte Jura, VWL und BWL in Marburg, Hagen und Konstanz, wo er auch promovierte.

Anette Bronder

Anette Bronder Mitglied des Verwaltungsrates

Amtszeit vom 29. Mai 2015 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2021.

Anette Bronder, geboren am 13. Dezember 1967, ist Mitglied des Verwaltungsrates.

Seit August 2015 ist Frau Bronder Teil der Geschäftsführung von T-Systems und verantwortlich für die Bereiche Digital Division und Telekom Security.

Davor war sie Global Director der Vodafone Group Enterprise Solutions im Bereich Enterprise Delivery and Operations, zuvor war sie ab September 2010 als Director Group Technology Enterprise Solutions bei Vodafone Group Services in London tätig. Frau Bronder hatte vor ihrer Zeit bei Vodafone verschiedene Positionen bei Hewlett Packard inne: Seit Oktober 1996 war Sie dort u.a. Director of Professional Services für Central & Eastern Europe sowie Director of HP Consulting Germany. Anette Bronder absolvierte ihren Master in Wirtschafts- und Sozialwissenschaft mit einem Schwerpunkt in Politikwissenschaften an der Universität Stuttgart.

Anette Bronder ist außerdem Mitglied des Aufsichtsrats der Ströer SE & Co. KGaA, Mitglied des Aufsichtsrats des Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) und Aufsichtsratsvorsitzende der T-Systems Multimedia Solutions GmbH.

Gregor Faßbender-Menzel

Gregor Faßbender-Menzel Mitglied des Verwaltungsrates

Amtszeit vom 12. Dezember 2018 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2021

Gregor Faßbender-Menzel, geboren am 26. Januar 1968, ist Mitglied des Verwaltungsrats. Seit Januar 2018 ist der Diplom-Volkswirt mit einem MBA in Sportmanagement als freiberuflicher Kommunikationsberater und Inhaber von FASSBENDER SportsCom | Strategische Kommunikationsberatung für emotionale Sportmarken in Köln tätig.

Davor verantwortete Herr Faßbender-Menzel die Unternehmenskommunikation großer Konzerngesellschaften, zuletzt von 2016 bis 2017 die der AXA Konzern AG in Köln. Von 2013 bis 2016 leitete er die Externe und Interne Kommunikation der Volkswagen Financial Services AG in Braunschweig. In seiner Zeit als Director Corporate Communications der OnVista Group steuerte Herr Faßbender-Menzel die Unternehmens-, Produkt- und Leistungskommunikation für die OnVista AG und ihre drei Marken OnVista.de, OnVista Bank und OnVista Media Sales. Dazu zählte auch die Investor Relations für die börsennotierte Holdinggesellschaft.

Geprägt als strategisch agierenden Kommunikationsmanager hat Herrn Faßbender-Menzel insbesondere seine Zeit auf Agenturseite. Als Gesellschafter, Senior-Berater und Unit-Leiter bei ergo Kommunikation (heute Edelman), einer der führenden deutschen Kommunikationsberatungen, betreute er ab dem Jahr 2000 acht Jahre lang namhafte Kunden aus Dienstleistung, Industrie und öffentlicher Hand.

Seinen Einstieg in die Unternehmenskommunikation fand Herr Faßbender-Menzel 1995 nach dem Studium bei der Dresdner Bank AG. Dort hielt er verschiedene Aufgaben im Kommunikationsbereich inne, u.a. als Pressesprecher in der Frankfurter Konzern-Zentrale, als PR-Manager im Direktbank-Projekt des Konzerns in Duisburg sowie als Leiter Kommunikation der Niederlassung Köln.

Bernd Fischer

Bernd Fischer Chief Financial Officer und Sprecher des Verwaltungsrates

Amtszeit vom 21. Juli 2014 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2020.

Bernd Fischer, geboren am 28. Juli 1969, ist geschäftsführender Direktor und Sprecher des Verwaltungsrats der elumeo SE.

Herr Fischer war zuletzt als CFO und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Spiele Max AG tätig. Dort war er maßgeblich an deren Sanierung und der späteren Veräußerung an einen strategischen Investor beteiligt. Nach Übernahme der Spiele Max AG durch die börsennotierte EMF-Group forcierte Herr Fischer die Expansion und die Einführung der gruppeneigenen Modemarke. Davor war er bereits viele Jahre erfolgreich im Handel tätig u.a. für die Kingfisher Group (ProMarkt). Seine berufliche Karriere begann Herr Fischer mit Stationen bei den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Dr. Knief & Partner sowie Curax Treuhand GmbH. Er ist innerhalb des Verwaltungsrats verantwortlich für Fragen des Umweltschutzes, soziale Fragen und Governance.

>Thomas Jarmuske

Thomas Jarmuske Chief Merchandising Officer

Amtszeit vom 7. April 2015 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2021.

Thomas Jarmuske, geboren am 7. Mai 1978, ist geschäftsführender Direktor der elumeo SE, Mitglied des Verwaltungsrats und Mitbegründer der 2008 gegründeten Juwelo Deutschland GmbH, Berlin, eine der heutigen Tochtergesellschaften der elumeo SE. Er betreut die Bereiche Sales, Marketing und Merchandising.

Davor war Herr Jarmuske einer der Gründer sowie von 2006 bis 2008 Geschäftsführer der bietbox GmbH (später Gems TV Deutschland GmbH, beide Berlin), auch hier mit den Schwerpunkten Sales, Marketing und Merchandising. In den Jahren 2000 bis 2006 war er Geschäftsführer der K1010 Entertainment GmbH, Berlin.

Nach seinem Abitur 1997 startete Herr Jarmuske bei der Media Port Berlin GmbH (später United Visions Entertainment AG, beide Berlin) als Assistent der Geschäftsführung und war ab 1999 bis 2000 Leiter Media-Marketing (Vermarktung eines regionalen TV-Senders).

Boris Kirn

Boris Kirn Chief Operating Officer

Amtszeit vom 13. Februar 2015 bis zur Ordentlichen Hauptversammlung 2021.

Boris Kirn, geboren am 13. Oktober 1969, ist geschäftsführender Direktor der elumeo SE, Mitglied des Verwaltungsrats und Mitbegründer der 2008 gegründeten Juwelo Deutschland GmbH, Berlin. Herr Kirn betreut den Aufbau der Prozesse und Systeme; er ist verantwortlich für den Bereich eCommerce und die Internationalisierung des Unternehmens.

Zuvor war Herr Kirn von 2005 bis 2008 als Co-Founder und Geschäftsführer bei der bietbox GmbH (später Gems TV Deutschland GmbH, beide Berlin) tätig. Darüber hinaus ist Herr Kirn seit dem Jahr 2000 Vorstand bzw. seit 2001 Geschäftsführer der Online- und TV-Plattform K1010 (bis 2001 K1010 AG, danach K1010 Entertainment GmbH, später K1010 Media GmbH, alle Berlin).

Von 1994 bis 2000 arbeitete Herr Kirn für Hewlett-Packard als Consultant für Geschäftsprozessoptimierung und als Projektmanager für Knowledge Management, zuletzt in Mountain View, Kalifornien/USA. Boris Kirn studierte von 1990 bis 1994 Europäische BWL an der ESB Reutlingen/London, beendete hier seine Studien mit einem Doppel-Diplom (BA (Hons) und Dipl.-Betriebswirt) und legte 1997 seinen MBA an der Cambridge University ab.